Kartoffel-Lachs-Torte & Zitronen-Zuckerschoten

Der Dill… Ich muss gestehen, er war bisher ein äußerst seltener Gast in meiner Küche. Rangierte in der Liste meiner liebsten Kräuter wohl eher in den unteren Rängen. Bis ich dieses Rezept hier getestet habe… Und jetzt? Bin ich mit meinem Freund dem Dill versöhnt und er darf von nun an sicherlich öfter mal zu Gast in meiner Küche  sein 😉
Aber das Gericht lebt ja nicht vom Dill alleine. Kartoffeln, Lachs und Zuckerschoten spielen ebenfalls eine große Rolle. Das schöne daran ist, das es gar nicht viel braucht, um aus diesen Zutaten ein geschmacksintensives Ensemble zu zaubern. Seht selbst!

Kartoffel-Lachs-Torte & Zitronen-Zuckerschoten

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Lachsfilet ohne Haut (frisch oder TK)
  • 1 Bund Dill
  • 300 g Schlagsahne
  • 75 g Parmesan (Stück)
  • 1 kg Kartoffeln
  • wer mag: 1 Knoblauchzehe zum Einreiben der Auflauform
  • Fett für die Form
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 g Zuckerschoten
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter

Zubereitung:

1 Evtl. Lachs auftauen lassen. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden und mit der Sahne verrühren. Parmesan reiben.

2 Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C). Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Eine Aufflaufform je nach Geschmack mit einer Hälfte der Knoblauchzehe einreiben und einfetten.  Die Scheiben in die Form schichten, dabei jede Kartoffelschicht mit etwas Dill-Sahne beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen auf der untersten Einschubleiste ca. 50–60 Minuten backen. Evtl. gegen Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken, damit die Torte nicht zu dunkel wird.

3 Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Hälfte der Zitronenschale mit einem Zestenreißer (oder einer Reibe) in Streifen abziehen. Zitrone auspressen. Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Mit 1–2 EL Zitronensaft beträufeln, salzen und kalt stellen.

4 Lachs trocken tupfen und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit auf der Torte verteilen und mitbacken.

5 Inzwischen die Zuckerschoten waschen und putzen. Schalotte schälen, würfeln und in heißer Butter andünsten. Zuckerschoten und 5–6 EL Wasser ­zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1  guten Prise Zucker würzen. Zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten. 1–2 EL Zitronensaft und -schale unterrühren. Je nach persönlichem Gusto nochmals mit Zucker abschmecken. Mit dem Lachsauflauf anrichten.

Lasst es euch schmecken

Euer

Fräulein Cook Mahl!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.