Mein Sommer “must eat”: Tomaten-Brot-Salat mit gaaanz viel Knobi

Ganz Deutschland befindet sich nach diesem unfassbaren Spiel am Dienstag im Freudentaumel: Unsere Fußball-Jungs sind dem WM-Titel zum Greifen nah! Und wer von uns fiebert da nicht ganz aufgeregt und ungeduldig dem Finale entgegen?
Zu Stärkung der Nerven habe ich heute einen lecker leichten Sommersalat für euch, der seinen Kick durch das mit Knoblauch aromatisierte Ciabatta erhält. Die Knoblauchliebhaber unter uns brauchen mit den Zehen nicht zu geizen; wird euch die “dezent” wahrzunehmende Knoblauchfahne beim Public Viewing garantiert einen Platz in der ersten Reihe bescheren ;-)

Tomaten-Brot-Salat

Zutaten für 2 – 4 Personen (je nach Appetit):

  • 1 (Kräuter-)Ciabatta (300 g)
  • 2 Knoblauchzehen (oder so viel, wie ihr euch traut und mögt…)
  • 16 El Olivenöl
  • 1.200 g Tomaten
  • 8 Stiele Basilikum
  • 8 El Balsamico bianco
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Mini-Mozzarellakugeln
  • 1 EL Kapern
Zubereitung:

1 (Kräuter)-Ciabatta 1,5 cm groß würfeln. Knoblauchzehen fein hacken. Brotwürfel auf ein Backblech verteilen und mit 4 El Olivenöl beträufeln, Knoblauch darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von oben ca. 8-10 Min. rösten.

2 Tomaten waschen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Basilikum grob hacken. Balsamico bianco, 2-4 El Wasser, 12 El Olivenöl, 1 gute Prise Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Mini-Mozzarellakugeln abtropfen lassen.

3 Tomaten, Mozzarella, Basilikum, Kapern und Brotwürfel mit der Vinaigrette vermengen und sofort servieren.

Lasst es euch schmecken

Euer

Fräulein Cook Mahl!

Share Button

1 Kommentar

  1. Pingback: Guten Appetit –

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.