Schmuddelwetter-Soulfood: Kürbis-Kokos-Muffins mit Chai-Aroma

Da hat uns der November mit einem fuliminanten Start geflasht. Frühlingshafte Temperaturen und Sonnenschein pur. Da vergisst man schnell und sehr gerne, in welcher Jahreszeit wir uns eigentlich befinden, oder? Aber plötzlich kommt es, wie es kommen muss: Der November macht seinem Namen doch noch alle Ehre und zeigt zu unser aller Bedauern seinen wahres Ich.
Solche ungeliebten grauen Tage verbringe ich gerne daheim und mache mir es mit einem heißen Kakao und leckerem Schmuddelwetter-Soulfood auf der Couch gemütlich. So haben Winterdepressionen erst gar keine Chance ;-)
Was ist euer allerliebstes Schmuddelwetter-Soulfood?

Kürbis-Kokos-Muffins mit Chai-Aroma

Zutaten für 12 Stück:

  • 300 g Kürbis (z. B. Hokkaidokürbis)
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 350 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Chai-Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier (Größe M)
  • 120 g brauner Zucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 160 ml ungesüßte Kokosmilch (Dose)
  • 100 g Kokosraspel
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • Fett oder Papierbackförmchen für das Muffinblech

Zubereitung:

1 Den Kürbis mit einem scharfen Messer halbieren, mit einem Esslöffel von Kernen und Fasern befreien, schälen und auf der Rohkostreibe grob raspeln. Limettensaft und Honig hinzugeben und unterrühren. Die Kokosraspeln in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett bei mittlerer Hitze helbraun rösten. Schokolade hacken.

2
Den Backofen auf 180° vorheizen. Mehl, Salz, Kakao- und Backpulver mischen. In einer Schüssel Eier, Zucker, Öl und Kokosmilch glatt rühren. Die Mehlmischung dazugeben und kurz unterrühren. Dann Kürbis, Kokosraspel und Schokolade unterheben.

3
Ein Muffinblech einfetten oder mit Papierbackförmchen auslegen und die Kürbis-Kokos-Masse esslöffelweise in die Förmchen geben. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und erkalten lassen.

Wer es noch schokoladiger mag, kann 100 g dunkle Kuvertüre und 1 EL Öl im Wasserbad schmelzen, auf die Muffins streichen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Lasst es euch schmecken

Euer

Fräulein Cook Mahl!

Share Button

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.